Die vierte Klasse der Grundschule Neuenhaus in der Jugendverkehrsschule Nürtingen

Seit Anfang März 2022 besucht die vierte Klassen der Grundschule Neuenhaus die Jugendverkehrsschule in Nürtingen am Freibad. 
Die Jugendverkehrsschule wurde 1986 von der Verkehrswacht Neuffen-Teck erbaut und als erste Jugendverkehrsschule im Landkreis Esslingen mit nahezu orginalbreiten Fahrbahnen ausgestattet. Dies ermöglicht eine sichere und trotzdem realitätsnahe Schulungsumgebung.

Die beiden Polizisten Herr Berger und Frau Gebert begrüßten die Klasse herzlich. Sie erklärten zunächst alles und zeigten die Räumlichkeiten. Dann hat jedes Kind eine Nummernweste bekommen. Die Schüler suchten sich danach die passenden Fahrräder aus und lernten, wie sie sich im Straßenverkehr verhalten müssen. Außerdem wurden die Verkehrszeichen und ihre Bedeutungen erklärt.
Als Erstes lernten die Schüler, wie man sein Fahrrad aus dem Hof schiebt. Außerdem wurde das Fahren in verschiedenen Verkehrssituationen geübt. Bald steht die Fahrradprüfung an. Alle üben fleißig, weil jeder die Prüfung bestehen und den heiß begehrten Führerschein bekommen will.

IMG_2097.jpg
IMG_2100.jpg
IMG_2099.jpg
IMG_2170.JPG